Slide Hep Monatzeder Werdegang Hep Monatzeder Website Sonnenblume mittel

Über mich

Jahrgang 1951, Siegenburg in Niederbayern

Von 1957 bis 1964 besuchte ich die Volksschule in Siegenburg. 1968 Mittleren Reife der Handelsschule und 1973 Abitur.

1974 -80 Studium der Sozialpädagogik an der Fachoberschule in München und 1980 -84 Studium der Politologie an der LMU München mit Abschluss als Magister Artium.

Schon während meines zweiten Studiums arbeite ich seit 1981 als Heimleiter beim Bayerischen Landesverband für die Wohlfahrt Hör-u. Sprachgeschädigter e.V. (BLWG e.V.), wo ich auch nach meinem Studium bis 1990 weiterarbeite.

Nach Jahren des politischen Engagements während meiner Studienzeit und ersten Berufstätigkeit trete ich 1986 den Münchner Grünen bei.

In der Zeit von 1990 bis 1996 bin ich Gesamtleiter der sozialen Einrichtungen im Schulzentrum München-Johanneskirchen. Zeitgleich engagiere ich mich im Stadtrat der Landeshauptstadt München für Bündnis 90/Die Grünen.

Von 1996 – 2014 war ich dritter Bürgermeister unserer schönen Landeshauptstadt München. Zu meinen Zuständigkeitsbereichen gehörten in diesen achtzehn Jahren die Kämmerei, das Referat für Gesundheit und Umwelt, das Bau- und das Kreisverwaltungsreferat. In dieser Zeit habe ich mit einer Reihe von Projekten Grüne Politik in der Stadt sichtbar gemacht. Beispielhaft stehen dafür: das Windrad auf dem Fröttmaninger Bergl, die Renaturierung der Isar oder die Förderung des Radverkehrs, was mir sogar den inoffiziellen Titel „Radlbürgermeister“ einbrachte.

Darüber hinaus sorgte ich dafür, dass die Themen „Gleichgeschlechtliche Lebensweisen“ und „kommunale Entwicklungszusammenarbeit“ fest in der Stadtverwaltung verankert wurden. Mit großem Engagement habe ich mich schon damals für entwicklungspolitische Themen eingesetzt: fairer Handel, soziale Gerechtigkeit, Menschenrechte, Nachhaltigkeit, Bekämpfung ungerechter Ressourcenverteilung, Umweltzerstörung und Rüstungsexporte.

Seit den Landtagswahlen 2018 sitze ich als Abgeordneter von Bündnis 90/Die Grünen für die Stimmkreise Pasing/Aubing und Allach/Untermenzing im Bayerischen Landtag.

Auszeichnungen

  • „Dr. Christian Eberle-Medaille“ des Sparkassenverbandes Bayern
  • Jubiläumsmedaille in Gold für 24 Jahre Zugehörigkeit im Münchner Stadtrat
  • Kommunale Verdienstmedaille in Silber für besondere Verdienste in der kommunalen Selbstverwaltung
  • Medaille „München leuchtet“ in Gold
  • Diverse Ehrennadeln
Hep Monatzeder Website Bayerischer Landtag Politischer Werdegang

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen