»  Home

Liebe Besucherinnen und Besucher,

meine Homepage gibt Ihnen einen Überblick über meine 18-jährige Tätigkeit als grüner Bürgermeister der Landeshauptstadt München von Mai 1996 bis April 2014.

Bei der Münchner Kommunalwahl am 16. März 2014 habe ich auf Platz 18 der Stadtratsliste von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN kandidiert (mein Infoblatt zur Kommunalwahl finden Sie hier) und ich wurde auf Platz 6 "vorgehäufelt". Über dieses schöne Ergebnis habe ich mich sehr gefreut und möchte an dieser Stelle all meinen Wählerinnen und Wählern herzlich danken!

Als Stadtrat möchte ich getreu meinem Motto "von München soll kein Schaden ausgehen" weiterhin daran arbeiten, dass München seine Verantwortung wahrnimmt - sei es über die faire Beschaffung, Klimaschutzaktivitäten oder die langjährige erfolgreiche Eine-Welt-Arbeit. Auch die mittelständische Wirtschaft liegt mir sehr am Herzen. Ich freue mich sehr darauf, mich für meine Herzensthemen nun weitere 6 Jahre zu engagieren und auch hierüber in Zukunft hin und wieder an dieser Stelle zu berichten.

Auch wenn aus Zeitgründen vieles (noch) nicht den Weg auf meine Website gefunden hat, so hoffe ich, dass Ihnen meine Seite einen Einblick in meine politischen Ziele und die Erfolge gewährt.

 

Es grüßt Sie herzlich Ihr

 

3. Bürgermeister der Landeshauptstadt München  

Zuletzt eingestellt:

Freitag, den 22. Juni 2001

Stadt richtet Stelle für gleichgeschlechtliche Lebensweisen ein

Die Landeshauptstadt München wird eine "Koordinierungsstelle für gleichgeschlechtliche Lebensweisen" einrichten. Dies beschloss heute der Verwaltungs- und Personalausschuss des Münchner Stadtrats mit den Stimmen von SPD, Grünen und FDP. Das Konzept der Stelle wurde vom Büro des Bürgermeisters Hep Monatzeder erarbeitet. Mit der Stelle sollen, so Mo-natzeder, Diskriminierungen gegenüber Schwulen und Lesben abgebaut werden. Aufgabe der Stelle ist... »mehr


Freitag, den 26. Januar 2001

Hep Monatzeder begrüßt Unterstützung seiner Partei für Joschka Fischer

Bürgermeister Hep Monatzeder hat den Rostocker Beschluss seiner Partei zum Kampf gegen den internationalen Terrorismus als "Aufbruchsignal" begrüßt. Hep Monatzeder: "Die Grünen haben gezeigt, dass sie auch in äußerst schwierigen Fragen, die an das Selbstverständnis der Partei rühren, Verantwortung übernehmen und sich nicht wegducken. Auch nach den Rostocker Beschlüssen und dem Ja zu begrenzten Militäreinsätzen bleiben die Grünen die einzige... »mehr


Samstag, den 20. Januar 2001

Bürgermeister Monatzeder will Bürgerentscheid zum Transrapid in die Wege leiten

Bürgermeister Hep Monatzeder (Grüne) will in München einen Bürgerentscheid in die Wege leiten, in dem die Münchnerinnen und Münchner gegen das geplante Großprojekt Transrapid stimmen sollen und sich stattdessen für den zügigen Ausbau der Münchner S-Bahn aussprechen. Den Vorschlag eines Transrapid-Bürgerentscheids hatte Monatzeder bereits vor einigen Monaten in die Diskussion gebracht. Da die Stadt in Sachen Transrapid jedoch nicht die... »mehr


Treffer 211 bis 213 von 213